Schreiben Sie eine neue Eintrag für das Gästebuch

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 3.238.184.78.
Es könnte sein, dass Sie Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
580 Einträge
Marita Schlemmer aus Mühldorf schrieb am 5. März 2020 um 20:37:
Liebe Mary, soeben haben wir die letzten 3 Karten in Mannheim für Eure Vorstellung gekauft. Wir fahren wieder über 400km nur um Dich mit Deinem Bühnenpartner zu erleben. Der Abend in Stutgart im vergangenen Jahr ist uns unvergeßlich. Vor allem das Herz von meinem Schwiegersohn hast Du im Sturm erobert. Als Du ihn auf die Bühne holtest war er hin und weg. Vielleicht erinnerst Du dich auch an unser Gespräch nach der Vorstellung (bei der Dirk Bach Spende)meine Tochter im Rollstuhl Ich wünsche Euch wieder viel Freude auf Eurer Tour, Erfolg habt Ihr ja, alle Vorstellungen sind ausverkauft. Wir bekamen nur noch die Karten in Mannheim, aber Du weißt ja für Dich fahren wir auch ans Ende der Welt Liebe Grüße aus Mühldorf Marita, Martina und Gerry😍
Andrea aus Peine schrieb am 22. Februar 2020 um 02:41:
Liebe Mary, ich danke Dir für viele schöne Lieder! In einer schweren Zeit, mein Sohn war 2 Jahre alt, hatte Krupp, einen Leistenbruch und musste an den Polypen operiert werden ... in dieser Zeit, musste ich ihm jeden Abend, Dein Lied : Rücksicht ❤️, vorsingen. Ohne dieses Lied konnte er zu dieser Zeit nicht einschlafen! Dies ist mittlerweile fast 20 Jahre her ! Vielen, vielen lieben Dank dafür ... Für die Zukunft wünsche ich Dir noch ganz viele wundervolle, erfüllte Jahre! Danke !!! ❤️❤️❤️❤️
Johann aus Rosenheim schrieb am 14. Februar 2020 um 08:46:
Hallo liebe Mary Roos, vielen Dank für das sehr schöne Konzert auf der MeinSchiff Herz. Für Sie alles Gute.
Heribert aus Coesfeld schrieb am 27. Januar 2020 um 13:39:
Guten Tag, Frau Schwaab. Es ist Montagmorgen. Der Himmel ist grau und meine Laune nicht grade himmelhochjauzend...ich click mich durch Jazz und Klassik..dann gerate ich durch Zufall an Ihren "Sommer" - Song. Es ist nicht zu fassen: Meine Seele swingt! ...Er berührt mein Herz!... Tränen fließen..ich schwimme davon! Danke!
Corinna aus Essen schrieb am 26. Januar 2020 um 19:46:
Liebe Mary, gestern habe ich wieder einen schönen Abend mit meiner Tochter gehabt. Wir sprachen über dies und das und dann auch über die persönliche Post , die du meiner Tochter vor ca. 20 Jahren schriebst. Dann kam wieder das Lied in unsere Erinnerung , welches meine Tochter damals so liebte : Falscher Tag ! Immer wenn der Text kam : ich geb der Katze was zu lesen , hat sie sich abgerollt. Nun ja, lange Rede , kurzer Sinn : Wir sind am 17.11.2020 in der Lichtburg Essen ( schönstes Kino ever) dabei. Meine Tochter findet , sie muss endlich mal die Frau kennenlernen , die ihre Mutter immer wieder gehört hat. Ich freue mich so wahnsinnig auf diesen Abend. Es wird so ein schöner MutterTochter Abend. Mary, wir lieben dich.
Monika K. aus Rhein-Kreis-Neuss schrieb am 26. Januar 2020 um 01:28:
Ach Mary, das war ja eine wirklich berührende Abschiedsshow für dich. So viele Emotionen bei dir und bei deinen alten und jüngeren Weggefährten. Wenn man berücksichtigt, dass du von der Organisation gar nichts mitbekommen durftest und man wahrscheinlich gar nicht so viel Zeit zur Verfügung hatte, war das eine gut gemachte Show. Und es ist schon seltsam. Da hat man nun Zeit genug gehabt, um sich an den Gedanken zu gewöhnen, dass du deine Sangeskarriere beendest, und trotzdem ging mir dieses Abschiednehmen richtig nah. So viele Bilder von deinen Gesangsauftritten seit den 70ern wirbelten in meinem Kopf, die Liveauftritte, die ich glücklicherweise noch rechtzeitig erleben konnte und dein sympathisches Auftreten in anderen TV-Showformaten. Dann die ganze Bandbreite von Emotionen von Wehmut bis Freude in mir; das Bedauern darüber, dass gesanglich Schluss ist, das Zerbrechen des eigenen Traums; dagegen aber die Freude, dass diese Show keine Nachruf-Show war, sondern eine fitte und lebhafte Mary gezeigt hat und das Bewusstsein, dass der Mensch Mary Roos mit seinen Träumen sehr viel wichtiger ist als alles Bedauern und alle Wehmut. Dennoch hatte ich zuweilen einen dicken Kloß im Hals und eine Anspannung in mir, die ich gar nicht beschreiben kann. Das kommt mir total lächerlich vor. Aber ich kann mir vorstellen, dass du einige deiner langjährigen Weggefährten zum Nachdenken gebracht hast, ohne dass ihnen das richtig bewusst wird. Einmal hinsichtlich der Einstellung und Haltung, mit der man eine künstlerische Berufslaufbahn absolviert und einmal hinsichtlich des Punktes, an dem man am besten aufhört. Ich glaube, das sind so Dinge, die in einen hineinkriechen und die man nicht ewig verdrängen kann. Und ich finde, dass man diese innere Auseinandersetzung manchem ansehen kann. // Einige Momente der Show waren besonders bewegend: 1. Ein Auftritt, bei dem ich erfreut und entspannt lachen musste: Marianne Rosenberg hat nach Jahrzehnten endlich wieder den erfolgreichen 70er-Sound entdeckt. 2. Roland Kaiser hat mit dem ewig schönen Knef-Titel dein Herz berührt. Und das war für jeden, der dich gerne hat, zutiefst berührend, ich schließe mich da offenherzig mit ein. Außerdem hat er das Lied live gesungen, mit einem für ihn ungewohnten Lied-Typus und einem für ihn untypischen Text. Sein ansonsten schwächer werdender Live-Gesang fiel hier, bei diesem anspruchsvollen Titel, gar nicht so auf, weil die etwas gebrochene Stimme dazu passte. Und das ist das bemerkenswerte. Ich finde, er sollte tatsächlich öfter ein paar Chansons wagen, mit Herz und Leidenschaft wie hier für dich. Ja, und der Auftritt von Michel Fugain, der war auch eine Besonderheit. Fugain hat wohl erstens auch live gesungen, selbstbewusst, markant, souverän; zweitens hat der Auftritt mit dem alten Chansons-Klassiker gezeigt, was klasse Musik ist, und was nicht wie bei vielen anderen Titeln des Abends mal eben am Computer zusammengetackert wurde; und drittens: durch die Retrospektive eurer gemeinsamen Zeit wurde mehr als deutlich, in welcher Liga du unterwegs warst! Da wurde mancher im Hintergrund bestimmt etwas still und blass 😄 // … in welcher Liga du unterwegs warst … ich hasse diese Vergangenheitsform… ach Mary, du bist schon einzigartig, und das bleibst du auch! … Sei lieb gegrüßt und gedrückt von mir, Monika
Melanie aus Rheinland Pfalz schrieb am 24. Januar 2020 um 20:53:
Hallo liebe Mary Roos,ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute .Genießen Sie die Zeit und bleiben Sie gesund und fit.Liebe Grüße aus Rheinland Pfalz von Melanie
Anje Freialdenhoven aus Hannover schrieb am 18. Januar 2020 um 23:05:
Liebe Mary Roos, ich - knapp 60 Jahre- bin mit Ihnen und Ihren Liedern groß geworden. .. jetzt kann ich es kaum glauben, dass Sie nicht mehr live auftreten möchten.... Um so mehr freue ich mich, dass ich Karten für Hannover für Ihr neues Programm habe!!!! Respekt dafür, dass Sie es über Ihre lange Karriere geschafft haben, so unglaublich natürlich und sympathisch zu bleiben. Alles, alles Gute für die Zukunft und vor allem Gesundheit! !!
Reinhard Sichert aus Magdeburg schrieb am 17. Januar 2020 um 19:06:
Liebe Mary Roos, ich habe vor kurzem einen WDR-Beitrag über Ihr interessantes Leben gesehen und wurde dadurch an unsere persönliche Begegnung im AMO-Kulturhaus Magdeburg erinnert, als Sie mich quasi "ohne Vorwarnung" aus der 14. Reihe holten und zu Ihrem "Partner" machten. Ich glaube, dass sich viele im Saal köstlich darüber amüsierten! Eine ehemalige Arbeitskollegin hat mir jedenfalls ein vielsagendes Video und Fotos des legendären Auftritts geschickt. Ich erinnere mich sehr gern daran und muss immer wieder herzhaft schmunzeln. Alles Gute und beste Gesundheit wünscht Ihnen Reinhard Sichert
Barbara und Dieter aus Chemnitz schrieb am 11. Januar 2020 um 15:40:
Liebe Mary, haben mal wieder deinen Geburtstag verschlafen, verzeihung. Aber besser spät als nie. Nachträglich alles Liebe und Gute zum Geburtstag. Bleib schön gesund und munter, damit du all deine Pläne verwirklichen kannst. Viel Spaß beim Genießen deiner doch jetzt bald reichlichen Freizeit. Ganz liebe Grüße aus dem Sachsenlande
Adam aus Berlin schrieb am 10. Januar 2020 um 05:04:
Alles gute zum Geburtstag!
Carlo Beaumet aus L- Soleuvre schrieb am 9. Januar 2020 um 22:35:
Je später der Abend...............alles Liebe zum Geburtstag. Viel Glück, Zufriedenheit und vor allem eine gute Gesundheit für die nächsten Jahrzehnte.
Monika K. aus Rhein-Kreis-Neuss schrieb am 9. Januar 2020 um 21:09:
Liebe Mary, ich glaube, kein Geburtstag ist so unspektakulär wie der, den man nach einem runden Geburtstag feiert. Ich laufe seit knapp einem halben Jahr mit der '1' als Anhängsel herum und sie wirkt so bedeutungslos, dass ich beschlossen habe, sie zu ignorieren 🙂 Aaaber ich kann natürlich nicht ignorieren, dass Du heute Geburtstag hast und da wünsche ich dir natürlich alles Liebe, Zufriedenheit und Gesundheit! Und wenn man die Ziffern rumdreht, bis du jetzt schlagertaugliche 17 Jahre 😉 . Dein Herz singt bestimmt "mit 17 hat' ich noch Träume" , der Kopf singt "ich kann nicht immer 17 sein" und dein Humor singt: immerhin hab ich jetzt "blondes Haar" ! 😄 Und der Bauch sagt bestimmt 'scheiß egal, ich mach jetzt eh was ich will!" In diesem Sinne: frohes 2020 und liebe Grüße! Monika
Frans Berkers aus Deventer Niederlande schrieb am 9. Januar 2020 um 19:40:
HALLO MARY, NACH MEINER LANGEN SCHICHT IM KRANKENHAUS, KOMM ICH ENDLICH DAZU DICH GANZ HERZLICH ZU GRATULIEREN ZUM GEBURTSTAG 🎁 Hoffe du hattest bis jetzt ein schöner Tag mit Menschen die dich lieben 🥰 Viel Liebe, Weisheit und nur gutes auf alle deine Wege 🥂
Tim Wimmershoff aus Wuppertal schrieb am 9. Januar 2020 um 19:29:
Liebe Mary, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Ich wünsche dir viel Glück und gaaaaaaaaaaanz viel Gesundtheit für das neue Lebensjahr. Ich freue mich schon sehr auf Dezember, wenn du wieder in die Stadthalle kommst. Liebe Grüsse Tim Wimmershoff
Andrea Bergner aus 22399 Hamburg schrieb am 9. Januar 2020 um 18:44:
Liebe Mary, wir wünschen Dir 365/366 Tage voller Gesundheit und Sonnenschein. Liebe Grüße Andrea, Tomas und Svenja
Gabi Schnitzler aus Schleiden/Eifel schrieb am 9. Januar 2020 um 17:23:
Alles Liebe und Gute zum Geburtstag liebe Mary. Ich freue mich schon sehr auf die jetzt "mehr Nutten"- Abende im Dezember in Mönchengladbach und Euskirchen. Es grüßt aus der Eifel Gabi.
Valentin Fernández aus Duisburg schrieb am 9. Januar 2020 um 09:05:
Alles Gute zum Geburtstag liebe Maria ❤️🌹🎂💐🎉🎁🎈
Claudia Hadeler aus Oerlinghausen schrieb am 7. Januar 2020 um 22:02:
Herzlichen Glückeinsch zum Geburtstag alles Gute liebe Mary viel Gesundheit .
Frans Berkers aus Deventer Niederlande schrieb am 31. Dezember 2019 um 17:08:
LIEBE MARY, GUTEN RUTSCH IN’S NEUE JAHR 2020....lass es dir gut gehen! Viel Weisheit, Glück 🍀 Liebe 💕 Erfolg im Leben, wenig Sorgen am liebsten keine, Freundschaft und 100% Gesundheit !!! Bleib’ die geliebte schrille Alte 👌....du bist ein Schatz 👍