Schreiben Sie eine neue Eintrag für das Gästebuch

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.167.47.248.
Es könnte sein, dass Sie Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
513 Einträge
Ehrler, Martin O. aus Gammelshausen schrieb am 15. Mai 2019 um 03:25:
Hallo liebe Mary, ich hoffe, das Buch, welches ich eigentlich in der Liederhalle überreichen wollte, ist im Nachhinein angekommen und gefällt. Es war ein wunderschöner Abend!!! Auch habe ich mich über das Kennenlernen sehr gefreut!!! - Entschuldige die schlechte Handschrift vorne im Buch. Ich hatte Probleme mit der Hand. - Außerdem möchte ich mich noch einmal recht herzlich für die Freigabe des Selfies bedanken!!! - Ich wünsche viel Spaß mit meinem nach über 30 Jahren fertiggestellten Erstlingswerk, sowie weiterhin ALLES GUTE UND GESUNDHEIT im Leben!!!🎁
Frans Berkers aus Deventer Niederlande schrieb am 9. Mai 2019 um 09:39:
Gutenmorgen Mary, hoffe du hast gut geschlafen und bist wohl auf!? Habe versucht um Termine zu verschieben so dass ich in Siegen (dein letztes Konzert) nochmal mit dabei sein kann, aber leider klappt es nicht! Hätte gern dein “Feuerwerk” nochmal gesehen und dich Live singen hören....deine Stimme ist noch immer Super! 🎥 Wünschte Ihr würdet es aufzeichnen auf Video, damit wir Fans nochmal vom Konzert geniessen können, wenn es vorbei ist!!! Denn wie du sagtest, es ist deine Erste, Einzige und Letzte Tour....die sollte sich doch nicht in Luft auflösen wenn es vorbei ist! Du bist einer der Künstlerinnen die ihr Métier wirklich versteht, weiss wie sie Publikum faszinieren und festhalten kann. Du wirst Teil vom Publikum und das Publikum wird Teil deiner Show! Da steht ein Entertainer im wahren Sinne des Wortes und das Publikum merkt das sofort und schliesst dich in’s Herz! Wie du in den Saal gehst und Leute von ganz nah zu singst, das erzeugt viel Sympathie! Hör’ dich in Essen noch sagen als du so vor uns standst.....”Ich seh’ Euch denken....was macht sie wohl jetzt...wo geht sie hin” ....... ein lautes Lachen ging durch den Saal. Liebe Mary, wir sehen uns....hoffe du kommst gut durch deine Tour und hast viel Spass dabei! Und jedesmal am Ende da sein für dein Publikum als Dankeschön an sie für ihre Treue an Dich.......grossen Respekt an deiner Adresse 💝
Ricarda Sieling aus Hennef schrieb am 6. Mai 2019 um 14:42:
Liebe Mary Roos, es war ein wunderschöner Abend mit Ihnen in der Lanxess Arena. Sicher...es hätte ein wenig gefüllter sein können, jedoch sind Sie so professionell und sympathisch mit der Situation umgegangen, dass ich alles um mich herum vergessen habe. Auch der Auftritt von Pe Werner war eine wunderschöne Überraschung. Der Titel "Unbemannt" ist in Melodie und Text wunderbar. Ich wünsche Ihnen noch eine unvergessliche Tour, viel Glück und Freude und vor allem.... vielen Dank für Ihre Lieder, Ihre herzliche und sympathische Art und Ihre positive Ausstrahlung. Bleiben Sie gesund. Mit herzlichen Grüßen Ricarda Sieling
Stefanie Minhardt schrieb am 5. Mai 2019 um 17:55:
Liebe Mary Roos, ....einfach ein so herzliches Dankeschön für einen wunderbaren und so zauberhaften Abend in Nürnberg. Ich habe sehr selten Menschen gesehen, die so von innen heraus strahlen..ein wundebares Geschenk. ..Wunderbar auch, wie mein Liebster Peter (der eigentlich nur als Begleiter war)....nach dem Konzert hoch begeistert war von einer Künstlerin die "ehrliche und gute Vollblutmusik" macht! Und das lag nicht nur daran, daß er auf der Bühne eine etwas stakelige Tanzeilage mit Ihnen machen durfte... 🙂 Er hats sehr genossen...auch wenn er etwas überfordert war... Herzliche Grüsse und alles Liebe....Stefanie und Peter (Sollten Sie an der Videoaufnahme, die die Lachmuskeln strapaziert Interesse haben, ...gerne)
Frans Berkers aus Deventer Niederlande schrieb am 5. Mai 2019 um 12:55:
Wäre Super wenn Mary sich entschliessen würde ihre Memoiren zu schreiben, sie hat in den mehr als 60 Jahre im Geschäft soviel erlebt und viele interessante Leute kennen gelernt. Sie hat ja ab und zu mal lustige, aber auch weniger lustige Geschichten erzählt.....so ein Buch wäre sicher eine gute Idee. Ich lese gerne Memoiren von Künstler, wenn man sie liesst kriegt man mehr Einsicht in wie so ein Leben vor sich ging. Hintergründe von Sachen, wie Dinge zustande gekommen sind. Als Künstler immer unterwegs, wie hat man da ein einigermassen normales Leben und bringt man Kinder gross. Was muss man entbehren als Künstler....wie schaft man das alles.... Künstler haben doch ein ganz anderes Leben als wir die uns Anonym hin und her bewegen können.... Mary ein Buch über dein Leben und Karriere wäre sehr interessant, würde mich gerne mal hinein lesen! 🎞🎙📕
Sylvia Blatt aus Berlin schrieb am 4. Mai 2019 um 20:52:
Hi Mary, und weil es in Magdeburg so SUPER war haben wir gleich noch Karten für das letzte Konzert am 2.6. bestellt. Natürlich in der 1.Reihe.Ich freue mich jetzt schon wie Bolle. Bis bald Sylvia und Emmi 😍
Frans Berkers aus Deventer Niederlande schrieb am 4. Mai 2019 um 19:53:
Hallo Mary, ich geniesse noch immer von dein Konzert in Köln! Wenn ich das Lied “Stein auf Stein” höre, seh ich den Film von den Frauen in den Trümmerhaufen wieder vor mir. Ich spiele die CD ganz oft, weil ich sie wirklich sehr gut finde!!! Das du dein Versprechen an deiner Mutter gehalten hast, ein Lied über diese Frauen zu singen, find’ ich Super....ich glaube sie würde stolz sein auf dich! Ich wünsch’ dir noch viel Erfolg beim Touren! 😉
Sylvia Blatt aus Berlin schrieb am 4. Mai 2019 um 12:10:
Liebe Mary, nachdem wir dich viele Male in "Nutten, Koks und frische Erdbeeren" gesehen haben, waren wir zum zweiten Mal in deinem Solokonzert. Das Eröffnungskonzert im Admiralspalast war schon ein echter Hammer, aber gestern in Magdeburg war die Stimmung noch viel toller und emotionaler. In der ersten Reihe hatten wir den totalen Überblick 😉 und konnten die super Atmosphäre hautnah spüren. Ich war von unserem kleinen Gespräch nach dem Konzert bei der Autogrammstunde sehr gerührt und hätte es auch schön gefunden, wenn du früher mit den Soloauftritten angefangen hättest 😉 Ehrlich gesagt waren wir so oft bei "NKE", um DICH zu sehen und dich SINGEN zu hören. Wir freuen uns schon heute auf dein neues Projekt und auf ein vielleicht baldiges Wiedersehen in Hamburg. Zum Schluss noch eine winzige Idee: Falls du mal Langeweile hast, schreib ein Buch über deine Erlebnisse und geh auf Lesetour, hm 🙂 Bleib gesund und so fit, wie wir dich gestern Abend erleben durften. Herzlichst, Sylvia & Natalie
Frans Berkers aus Deventer Niederlande schrieb am 3. Mai 2019 um 09:59:
Bin heute morgen aufgewacht mit dir im Gedanken, bin noch immer schwer beeindruckt von gestern. Als du am Anfang sagtest “Wenn ihr glaubt ich komm’ jetzt vom Trapez nach unten und hinter mir geh’n die Raketen los” ....neee, “Ich möchte euch amüsieren und einen schönen Abend geben mit viel Musik”. Das hast du geschafft, glaub’ mir! Du bist Feuerwerk auf der Bühne und brauchst keine Gadgets um das zu beweisen! Nachher im Foyer sah ich dich hin und her bewegen als Leute dich riefen, ich sah die Frau Mary Roos, aber auch ab und zu das junge Mädel das geniesst von alle Lobungen und guten Wünsche! Hab’ grossen Respekt vor dir, wie du dich lässig, aber sehr professionell auf der Bühne bewegst, wie du dein ‘einzigartiger’ Humor teilst mit deinem Publikum, für jedem ein nettes Wort hast und dein Performance ist immer 100% okay! Gestern in Köln gabst du zweimal eine Zugabe, das zeigt das du dein Publikum lieb hast und auch sie respektierst für ihre Treue an dich und deine Karriere! Glaub’ mir deine Fans/Freunde tragen dich auf Händen und wünschen dir nur Gutes! Im Juni ist dein letztes Konzert in Siegen, danach hast du bestimmt noch ein paar Termine beim Radio, Fernsehen ......! Ruh dich danach mal richtig aus, ausschlafen, spätes Frühstück, danach tun was dir gefällt....kein Druck, kein Stress....einfach so in den Tag hinein leben! Ich werde dich unheimlich vermissen, aber deine entscheidung ist schon richtig.....wir haben ja deine Videos, CDs und vielen Schallplatten die uns trösten können! Wünsche dir viel Gesundheit und Neugier nach neuen Sachen....lass es dir gut gehen 😉🌸👏
Frans Berkers aus Deventer Niederlande schrieb am 3. Mai 2019 um 02:02:
Allerliebste Mary, was kann ich sagen, es war wieder ein Erlebnis in Köln, die Show war voller Energie, du warst voller Energie und zusammen mit deiner Band und die Chormädels liessest du wieder die Fetzen fliegen! Die Show ist ein genuss für die Augen und Ohren, du hast sofort Kontakt zum Publikum und das kommt ‘rüber! Das ist auch kein Wunder, du bist eine Künstlerin mit Herz und Pfiff, deine liebe zum Fach und die wärme die du ausstrahlst zieht Menschen an, deine Lieder tun den rest! Da kann keiner sich gegen wehren, man muss dich einfach gern haben und lieben! Deine Lieder heben Menschen aus ihrem Alltag und lassen sie für ein paar Stunden alles um sich herum vergessen. Für mich persönlich hast du viel getan, auch wenn du es nicht weisst! Ich habe in meinem Leben sehr viele Rückschläge gehabt was Gesundheit und persönliches Glück angeht und jetzt wo ich älter bin geht es mir endlich besser! Deine Lieder waren in dieser Zeit wie Balsam für meine Seele, sie haben mich gestreichelt und getröstet! Deine Lieder haben mich mein Leben lang begleitet und ich will sie immer bei mir behalten bis mein letzter Vorhang fällt. Dann werden deine Lieder noch einmal erklingen und mich begleiten! Liebe Mary, obwohl es weh tut das du aufhörst, kann ich es zugleich auch verstehn! Man sollte aufhören auf seinem Höhepunkt und wann das ist kannst nur du entscheiden und das ist auch gut so! Ich werde dich unheimlich vermissen und mich manchmal fragen “Wie wird es ihr wohl geh’n? “was macht sie jetzt”? Hoffe heimlich das es irgendwann mal wieder juckt und du dich wieder entschliesst etwas zu machen....singen oder schauspielen....egal, dann möchte ich dabei sein! Hoffe du bleibst weiter gesund und hast Spass an deine Tour.....ich denk’ an Dich und liebe dich ❤️ Pass gut auf dich auf 😉🥰.......Dicker Kuss 💋🌹🎶
Angela Todde schrieb am 2. Mai 2019 um 10:52:
Dankbarkeit ist, wenn sich das Herz erinnert... Liebe Mary, danke für das Konzert in Hannover. In Berlin und Dresden warst Du schon der Knaller, aber in Hannover hast Du echt noch eine Schippe drauf gelegt. Super, super, super! Du kamst auf die Bühne und der Saal lag Dir zu Füßen. Du schaffst es einfach immer wieder, dass Dir jeder wie gebannt an den Lippen klebt. Du lässt uns im Wechsel singen, tanzen, feiern und vor Rührung weinen. Bei "Mein Sohn" war es dann - diesmal sogar ganz besonders - mehr als nur der Kloß im Hals. Das Lied spricht mir einfach aus der Seele. Im nächsten Moment packst Du den Fächer aus, haust einen Spruch nach dem anderen raus und lässt das Publikum explodieren vor Lachen. Du hast es einfach drauf, weil Du Du bist. Nicht gestellt, natürlich, humorvoll, warm und herzlich. Unvergleichbar! Du lässt Dich weder so, noch musikalisch in eine Schublade stecken, das zeigt auch die Vielseitigkeit Deiner Show. Deine Stimme geht einem durch und haut einen jedes Mal um. Ich bin einfach unglaublich glücklich darüber, dass ich das erleben durfte und dich in diesem Jahr auch noch ein paar Mal sehen werde. Danke für Deine lieben Worte und die Umarmungen am Ende der Show 🙏😍 Auch hier bist Du im Übrigen unvergleichbar. Es ist schön, dass es Dich gibt. Herzliche Grüße Angela PS.: Du machst Dich sehr gut auf meinem Handy 😉
Dieter Schönemann aus München schrieb am 1. Mai 2019 um 19:55:
Liebe Mary, ich bin zwar ein Mann, kann mich den Worten von Gisela aber immer nur anschließen! Schönen Ruhestand wünsche ich, mit viel Gelegenheit in irgendeinem Hotel die Speisekarte von oben nach unten durchzufuttern! Alles Liebe Dieter
Kienzle Gisela aus München schrieb am 1. Mai 2019 um 09:40:
Liebe Mary Roos Ich bin noch immer vom gestrigen Abend im Zirkus Krone berührt. Neben den tollen Liedern strahlen Sie vor allem Lebensfreude aus. Ich nehme Sie als Vorbild, genau so selbstbewusst und mit der Welt im Reinen mindestens 70 Jahre zu werden 😊
Norbert Ahrens aus Hannover schrieb am 1. Mai 2019 um 05:36:
Liebe Marry Ross ! Dieser Abend in Hannover war Wunderbar . Vielen Dank und alles Gute !!! Viele Grüße : Norbert aus Hannover
Alfred und Michael aus Kassel schrieb am 29. April 2019 um 15:37:
Vielen Dank für diesen fantastischen Abend und eine einzigartige Show! Lieben Dank, dass Sie sich auch nach einer Stunde noch Zeit für uns genommen haben und wir noch ein schönes Foto mit Ihnen machen durften! Dieser Abend ist unvergesslich!!
Dirk schrieb am 28. April 2019 um 23:57:
Es war fantastisch heute in Hannover!!!! Eine sympathische Mary Roos.... Grandios
Heike und Ute aus Flensburg schrieb am 28. April 2019 um 19:22:
Vielen herzlichen Dank für den tollen Abend, du Powerfrau!!!! Gestern in Flensburg hast du die Halle gerockt, mit deiner super Stimme, den Backroundsängerinnen und deiner Band. Einfach unschlagbar, es ging viel zu schnell vorbei....... Mach weiter so!!! Von ganzem Herzen liebe Grüße von Heike und Ute
Pidel aus Flensburg schrieb am 27. April 2019 um 23:11:
Liebe Mary, wir waren gerade in Flensburg bei deinem Konzert. Es war ein wunderschöner Abend und ich habe immernoch ein Dauergrinsen im Gesicht 😊. Toll gesungen und uns alle glücklich gemacht 😍. Danach hast du noch ein Bild mit mir und meiner Freundin gemacht, das bekommt ein Ehrenplatz . Liebe Grüße aus Flensburg 🥂I
Petra Schüffler aus Hamburg schrieb am 27. April 2019 um 22:57:
Liebe Mary, Mein Mann und ich sind Dir aus Hamburg nach Flensburg nachgereist, weil wir zuhause in Hamvurg nicht schnell genug waren, die besten Tickets waren schon weg. Heute haben wir das großartige Konzert in Flensburg sehr genossen. Tausend Dank für diese superschöne Atmosphäre!! Es kam soooo viel Power von Dir! Das hat megagute Laune gemacht! Der Wochenendausflug nach Flensburg hat sich für uns Hamburger mehr als gelohnt! Vielen Dank an Dich und Deine Band ! Petra und Helmut
Monika K. aus Rhein-Kreis-Neuss schrieb am 20. April 2019 um 17:03:
Liebe Mary, ich möchte einfach nur ‚Danke‘ sagen für das schöne Konzert in Düsseldorf. Das war eine tolle musikalische Teamarbeit mit einer souveränen Frontfrau, die niemandem mehr etwas beweisen muss, es aber immer noch kann, wenn sie Lust dazu hat. Und das in einer unnachahmlichen und wohltuenden Art und Weise, so dass einem ganz wehmütig ums Herz werden kann. Und wenn ich daran denke, dass du letzte Woche fünf Konzerte an fünf aufeinander folgenden Abenden gegeben hast und nach jedem Konzert jeweils noch hunderte von Fans mit Autogrammen, Selfies, Knuddeleien und herzlicher Aufmerksamkeit bedacht hast, wow, das ist dir hoch anzurechnen, vor allem, weil bei dir alles von A bis Z echt ist. Ich bin immer so beeindruckt von dir und deiner Leistung, dass ich dir das nie so auf die Schnelle nach einem Konzert vermitteln kann; meine Ergriffenheit lässt mich sehr viel ernster schauen als ich bin :-). Dein Tour-Plakat hat es schon am Montag frischt eingerahmt an meine Wohnzimmerwand geschafft, passt auch farblich sehr gut und es erschlägt den Raum gar nicht wie befürchtet :-). Ich sagte dir, wenn du dich erinnern kannst, dass es bislang einzig Chris Rea geschafft hat, in dieser Größe an meiner Wand zu posieren. Dieser Künstler hat vor 35 Jahren mein musikalisches Herz erobert, mich immer irgendwie begleitet und er wird es mit Ewigkeitsgarantie immer tun. Ich bin sowas von froh, dass ich dich, die ich ja schon viel früher wahrgenommen habe, noch rechtzeitig richtig entdeckt habe, so dass ich dir die gleiche Ewigkeitsgarantie geben kann. So tut es hoffentlich nicht weh, wenn ich doch einen Kritikpunkt zum Konzert erwähne, auch wenn ich mir das eigentlich mal verkneifen wollte. Du sagtest richtigerweise, dass man es nicht allen recht machen kann, was die Titelauswahl angeht. Das ist absolut nachvollziehbar, aber gerade bei so einer langen Karriere mit unzähligen eigenen Liedern, warum baut man da etliche Titel anderer Sänger/innen ein? Warum z.B. dieses 60er-Jahre-Medley oder die Sing-Mein-Song-Titel? Du hast bei Sing-mein-Song eine grandiose Leistung gezeigt, aber ein Titel daraus hätte genügt. Vor allem muss ich bei deinem Konzert nicht einen Sing-mein-Song-Ausschnitt sehen, wo ein anderer einen deiner großen Titel singt. Ich finde, das hat auch dem Flow des Konzerts etwas geschadet. Und bei der Nutten-Koks-Show drei Granaten-Lieder deiner Karriere in einem Medley zu bringen, das ist völlig in Ordnung, aber in deinem eigenen Konzert einen Titel wie beispielsweise ‚Aufrecht geh’n ‚ nicht komplett zu bringen, das kann ich einfach nicht verstehen. Oder habe ich das bloß verpeilt, weil ich in der ersten Reihe auf Augenhöhe permanent von tollen Beinen mit überhaupt nicht dicken Knien abgelenkt war? 😉 Ich denke, du hast aus allen Jahrzehnten genug eigene Lieder, von Balladen über Chansons bis flottem Pop-Schlager, um ein abwechslungsreiches Programm zu bieten. Ich rede nur für mich, wenn ich sage: ich wünsche mir in einem Mary-Roos-Konzert mehr Mary Roos! Die soll bei mir nachwirken, stattdessen krieg ich den dämlichen „Spinner“ nicht aus dem Kopf. Schon klar, dass ich bzgl. Künstlerin und musikalischem Team nichts zu kritisieren habe, ja? Ich hätte mir gewünscht, dass sich zu eurer Abschlussverbeugung die ganze erste Reihe vor euch verneigt. Alleine habe ich mich nicht getraut, aber innerlich habe ich es getan. Vielleicht schafft die Reihe das ja in Siegen! Liebe Mary, ich wünsche dir sonnige und entspannte Ostertage ohne Verpflichtungen! Allerbeste Grüße von Monika!