Schreiben Sie eine neue Eintrag für das Gästebuch

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 34.238.189.171.
Es könnte sein, dass Sie Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
521 Einträge
Michael Pfeufer aus Taucha schrieb am 12. Juli 2019 um 11:03:
Hallo liebe Mary, ich möchte Dir heute auch mal ein paar Grüße senden. Das neue Bild auf Deiner Facebook-Seite finde ich ganz toll. Du bist eine so attraktive Frau. 😊 Nun freue ich mich schon sehr, wenn ich gemeinsam mit meiner Frau Mama, Dich im September nochmal im Schmidt-Theater erleben kann. Bis dahin viele liebe Grüße und alles Gute für Dich, Dein Micha aus Leipzig
Monika K. aus Rhein-Kreis-Neuss schrieb am 8. Juli 2019 um 14:22:
Gestern in der WDR-Fernsehshow zum CSD konnte man etwas sehen, das noch recht ungewohnt wirkt, ein Detail, das vielleicht nur mir aufgefallen ist, ein Bild, das zukünftig völlig normal sein wird: Mary stand vorwiegend VOR statt auf der Bühne und konnte losgelöst von Verantwortung und Lampenfieber den Darbietungen anderer zuschauen, und vielleicht auch einfach das ein oder andere genießen. Ich kann meiner Wehmut nicht länger helfen und muss ihr sagen, dass ich dieses Bild sehr schön fand und ich mich freue, wenn diese entspannten Szenen in Zukunft die Regel sein werden und nicht mehr die Ausnahme. Gerne darf es natürlich kostbare Ausnahmen geben in der Form, dass Mary von Zeit zu Zeit, sofern es gesundheitlich passt, ihr künstlerisches Schatzkästchen öffnet und eine der zahlreichen Perlen hervorholt, den Staub wegpustet und eine neue Stimmpolitur auflegt und dies in einem netten und entspannten Rahmen präsentiert. Niemand, der das zu schätzen wüsste, käme je auf den Gedanken, dass er Dir liebe Mary, dabei beim Älterwerden zuschaut 🙂 . Wenn ich dein aktuelles facebook-Foto (das auf der Hotel-Dachterasse) anschaue, dann brauchst Du vorm Älterwerden eh nicht viel Sorge zu haben. Ganz ungefragt und still berührt mich dieses Foto, und das ist bei mir derzeit gar nicht leicht zu schaffen. Dieser gemutmaßte Mix aus Gelassenheit und Nachdenklichkeit, aus Zufriedenheit und Akzeptanz mit einem Hauch von Melancholie, die nur ein warmherziger Mensch verspüren und wieder vertreiben kann, einfach authentisch und wahrhaftig schön anzusehen, selbst ohne Chance auf den Augen-Blick. Es wirkt so echt. Das Echte wird immer seltener, dabei ist es immer zeitgemäß und aus der richtigen Perspektive betrachtet auch zeitlos schön. Man muss es nur erkennen können. Und damit genug Montags-Philosophie 😉 Lieb gegrüßt von Mo
Frns Berkers aus Deventer Niederlande schrieb am 15. Juni 2019 um 23:35:
Hey Mary, sah dich heut’ abend in der Sendung “verstehen Sie Spass”, du sahst gut aus und erzähltest Bahngeschichten. Du hast soviele tolle Geschichten auf Lager, ein sehr interessantes Leben in den Scheinwerfern gehabt, viele interessante Leute kennen gelernt.....da ist ein sehr tolles Buch d’rin....hoffe du wirst mal deine Biographie schreiben....!!! Deine alternative version von “Blauer Montag” fand ich Super, da sieht man wirklich das du eine professionelle Künstlerin bist👏 Fand es toll dich mal wieder gesehen zu haben und zu sehen das es dir gut geht.....🌹
Silke und Wilfried Bellmann aus Stuhr schrieb am 3. Juni 2019 um 18:17:
Liebe Mary Roos! Wir waren in Siegen bei Deinem Konzert und waren und sind auch jetzt noch hellauf begeistert. Es war eine tolle Stimmung! Du brauchst wirklich kein Trapez und keine Raketen. Du bist eins mit Deinem Publikum, Deinen Gästen, Deinen Freunden. Danke für diesen wundervollen Abend. Silke und Wilfried
Gaby Göbel aus Stutensee schrieb am 3. Juni 2019 um 13:55:
Liebe Mary, gerne möchte ich mich für das wunderbare Konzert in Mannheim bedanken. Mein Mann und ich waren so begeistert, auch jetzt , einige Tage danach , bin ich noch sehr berührt. Danke auch für die Minuten, wo wir Beide uns unterhalten konnten und ich Autogramme bekam und wir auch schöne Bilder machten. Wenn ich überlege, dass ich dich so gerne seit 50 Jahren hören, viele deiner Auftritte im TV gesehen habe und dann endlich durfte ich dich live erleben, dazu noch sprechen, ein tolles Erlebnis . Es ist sehr schade, dass du deine Karriere beendest, aber es sei dir gegönnt, jetzt den "Unruhezustand" zu geniessen. Alles Gute , viel Glück und Gesundheit wünsche ich dir. Gaby
Susanne Vitt aus Siegen schrieb am 2. Juni 2019 um 23:10:
Siegen, 02.06.2019 Herzlichen Dank liebe Mary Roos für einen wunderbaren Abend voller Energie, Lebensfreude, Humor und Optimismus. Lebenserfahrung, glaubhafte Songs und ganz viel Motivation auch mal unvernünftig zu sein, einfach nur phantastisch. Ich danke Ihnen auch für zwei Songs, die mich seit vielen Jahren begleiten und mir in schwierigen Situationen Mut gegeben haben. "Mein Weg" und "Aufrecht gehen". Die Songs Ihrer CD "Zu schön um wahr zu sein" haben mich letztes Jahr richtig infiziert und total begeistert. Es war eine große Freude heute Abend in der Siegerlandhalle dabei gewesen zu sein. Ganz liebe Grüße Susanne Vitt
Kerstin Corvers aus Johannisberg (mit Blick über den Rhein nach Bingen) schrieb am 2. Juni 2019 um 10:05:
Liebe Mary Roos, gestern Abend in Mannheim war es einfach wunderbar zu sehen wie ein Star Programm macht und in einer gut gelaunten Stimmung alle mitreist. Wir waren mit meiner Mutter da und nicht als Begleitung sondern als diejenigen die die Texte besonders gut mitsingen konnten. Super die Einlagen von Mark Foster und wir sind Helden! Und dann kommt noch Pe Werner auf die Bühne und singt unbemannt mit. Einfach klasse! Weiter so! Keine Spur von Alterserscheinungen!!!! Wir werden weiter Mary Roos hören, die tollen neuen Songs natürlich auch.... nicht „nur“ wenn wir mit der Fähre Mary Roos von Rüdesheim nach Bingen und zurück fahren! Schöne Grüße aus dem sonnigen Rheingau und vielleicht gibt es eine Chance eines Auftritts auf dem Rheingau Musik Festival im nächsten Jahr? Denn so versnobt wie das früher mal war ist es nicht mehr! So eine Show hätten die sicher mal gerne 😊
Frans Berkers aus Deventer Niederlande schrieb am 1. Juni 2019 um 17:41:
Hallo Mary, ich melde mich mal wieder....fast ist es soweit...dein letzter Aftritt in der Tour. Die Siegerlandhalle in Siegen, wie gerne hätte ich dabei sein wollen, aber leider kann ich meine Termine diesmal nicht verschieben! Bin froh zweimal dabei gewesen zu sein, die Show war Super und du warst wieder professionell, lässig, humorvoll und vor allem dichselbst! Das Pé Werner Lied “Stein auf Stein” find’ ich noch immer toll und ich spiele es oft! Der Text dieses Liedes ist sehr vielsagend, der Krieg und danach muss eine verdammt harte Zeit gewesen sein! Es gab nichts, alles war zerstört, keine Häuser, nur Ruinen... diese Frauen die auf dem Film gezeigt werden hatten es nicht leicht, viele ihrer Männer sind im Krieg geblieben, Kinder wuchsen auf ohne Vater und richtiges Zuhause. Hoffe das nie wieder so ein totaler Krieg entsteht, man muss mehr Toleranz und Freundschaft verbreiten....! Genug davon liebe Mary, ich wünsche dir viel Spass und Ausdauer morgen beim letzten Konzert in Siegen und danach im Foyer! Toi toi toi ❤️🌹
Ehrler, Martin O. aus Gammelshausen schrieb am 15. Mai 2019 um 03:25:
Hallo liebe Mary, ich hoffe, das Buch, welches ich eigentlich in der Liederhalle überreichen wollte, ist im Nachhinein angekommen und gefällt. Es war ein wunderschöner Abend!!! Auch habe ich mich über das Kennenlernen sehr gefreut!!! - Entschuldige die schlechte Handschrift vorne im Buch. Ich hatte Probleme mit der Hand. - Außerdem möchte ich mich noch einmal recht herzlich für die Freigabe des Selfies bedanken!!! - Ich wünsche viel Spaß mit meinem nach über 30 Jahren fertiggestellten Erstlingswerk, sowie weiterhin ALLES GUTE UND GESUNDHEIT im Leben!!!🎁
Frans Berkers aus Deventer Niederlande schrieb am 9. Mai 2019 um 09:39:
Gutenmorgen Mary, hoffe du hast gut geschlafen und bist wohl auf!? Habe versucht um Termine zu verschieben so dass ich in Siegen (dein letztes Konzert) nochmal mit dabei sein kann, aber leider klappt es nicht! Hätte gern dein “Feuerwerk” nochmal gesehen und dich Live singen hören....deine Stimme ist noch immer Super! 🎥 Wünschte Ihr würdet es aufzeichnen auf Video, damit wir Fans nochmal vom Konzert geniessen können, wenn es vorbei ist!!! Denn wie du sagtest, es ist deine Erste, Einzige und Letzte Tour....die sollte sich doch nicht in Luft auflösen wenn es vorbei ist! Du bist einer der Künstlerinnen die ihr Métier wirklich versteht, weiss wie sie Publikum faszinieren und festhalten kann. Du wirst Teil vom Publikum und das Publikum wird Teil deiner Show! Da steht ein Entertainer im wahren Sinne des Wortes und das Publikum merkt das sofort und schliesst dich in’s Herz! Wie du in den Saal gehst und Leute von ganz nah zu singst, das erzeugt viel Sympathie! Hör’ dich in Essen noch sagen als du so vor uns standst.....”Ich seh’ Euch denken....was macht sie wohl jetzt...wo geht sie hin” ....... ein lautes Lachen ging durch den Saal. Liebe Mary, wir sehen uns....hoffe du kommst gut durch deine Tour und hast viel Spass dabei! Und jedesmal am Ende da sein für dein Publikum als Dankeschön an sie für ihre Treue an Dich.......grossen Respekt an deiner Adresse 💝
Ricarda Sieling aus Hennef schrieb am 6. Mai 2019 um 14:42:
Liebe Mary Roos, es war ein wunderschöner Abend mit Ihnen in der Lanxess Arena. Sicher...es hätte ein wenig gefüllter sein können, jedoch sind Sie so professionell und sympathisch mit der Situation umgegangen, dass ich alles um mich herum vergessen habe. Auch der Auftritt von Pe Werner war eine wunderschöne Überraschung. Der Titel "Unbemannt" ist in Melodie und Text wunderbar. Ich wünsche Ihnen noch eine unvergessliche Tour, viel Glück und Freude und vor allem.... vielen Dank für Ihre Lieder, Ihre herzliche und sympathische Art und Ihre positive Ausstrahlung. Bleiben Sie gesund. Mit herzlichen Grüßen Ricarda Sieling
Stefanie Minhardt schrieb am 5. Mai 2019 um 17:55:
Liebe Mary Roos, ....einfach ein so herzliches Dankeschön für einen wunderbaren und so zauberhaften Abend in Nürnberg. Ich habe sehr selten Menschen gesehen, die so von innen heraus strahlen..ein wundebares Geschenk. ..Wunderbar auch, wie mein Liebster Peter (der eigentlich nur als Begleiter war)....nach dem Konzert hoch begeistert war von einer Künstlerin die "ehrliche und gute Vollblutmusik" macht! Und das lag nicht nur daran, daß er auf der Bühne eine etwas stakelige Tanzeilage mit Ihnen machen durfte... 🙂 Er hats sehr genossen...auch wenn er etwas überfordert war... Herzliche Grüsse und alles Liebe....Stefanie und Peter (Sollten Sie an der Videoaufnahme, die die Lachmuskeln strapaziert Interesse haben, ...gerne)
Frans Berkers aus Deventer Niederlande schrieb am 5. Mai 2019 um 12:55:
Wäre Super wenn Mary sich entschliessen würde ihre Memoiren zu schreiben, sie hat in den mehr als 60 Jahre im Geschäft soviel erlebt und viele interessante Leute kennen gelernt. Sie hat ja ab und zu mal lustige, aber auch weniger lustige Geschichten erzählt.....so ein Buch wäre sicher eine gute Idee. Ich lese gerne Memoiren von Künstler, wenn man sie liesst kriegt man mehr Einsicht in wie so ein Leben vor sich ging. Hintergründe von Sachen, wie Dinge zustande gekommen sind. Als Künstler immer unterwegs, wie hat man da ein einigermassen normales Leben und bringt man Kinder gross. Was muss man entbehren als Künstler....wie schaft man das alles.... Künstler haben doch ein ganz anderes Leben als wir die uns Anonym hin und her bewegen können.... Mary ein Buch über dein Leben und Karriere wäre sehr interessant, würde mich gerne mal hinein lesen! 🎞🎙📕
Sylvia Blatt aus Berlin schrieb am 4. Mai 2019 um 20:52:
Hi Mary, und weil es in Magdeburg so SUPER war haben wir gleich noch Karten für das letzte Konzert am 2.6. bestellt. Natürlich in der 1.Reihe.Ich freue mich jetzt schon wie Bolle. Bis bald Sylvia und Emmi 😍
Frans Berkers aus Deventer Niederlande schrieb am 4. Mai 2019 um 19:53:
Hallo Mary, ich geniesse noch immer von dein Konzert in Köln! Wenn ich das Lied “Stein auf Stein” höre, seh ich den Film von den Frauen in den Trümmerhaufen wieder vor mir. Ich spiele die CD ganz oft, weil ich sie wirklich sehr gut finde!!! Das du dein Versprechen an deiner Mutter gehalten hast, ein Lied über diese Frauen zu singen, find’ ich Super....ich glaube sie würde stolz sein auf dich! Ich wünsch’ dir noch viel Erfolg beim Touren! 😉
Sylvia Blatt aus Berlin schrieb am 4. Mai 2019 um 12:10:
Liebe Mary, nachdem wir dich viele Male in "Nutten, Koks und frische Erdbeeren" gesehen haben, waren wir zum zweiten Mal in deinem Solokonzert. Das Eröffnungskonzert im Admiralspalast war schon ein echter Hammer, aber gestern in Magdeburg war die Stimmung noch viel toller und emotionaler. In der ersten Reihe hatten wir den totalen Überblick 😉 und konnten die super Atmosphäre hautnah spüren. Ich war von unserem kleinen Gespräch nach dem Konzert bei der Autogrammstunde sehr gerührt und hätte es auch schön gefunden, wenn du früher mit den Soloauftritten angefangen hättest 😉 Ehrlich gesagt waren wir so oft bei "NKE", um DICH zu sehen und dich SINGEN zu hören. Wir freuen uns schon heute auf dein neues Projekt und auf ein vielleicht baldiges Wiedersehen in Hamburg. Zum Schluss noch eine winzige Idee: Falls du mal Langeweile hast, schreib ein Buch über deine Erlebnisse und geh auf Lesetour, hm 🙂 Bleib gesund und so fit, wie wir dich gestern Abend erleben durften. Herzlichst, Sylvia & Natalie
Frans Berkers aus Deventer Niederlande schrieb am 3. Mai 2019 um 09:59:
Bin heute morgen aufgewacht mit dir im Gedanken, bin noch immer schwer beeindruckt von gestern. Als du am Anfang sagtest “Wenn ihr glaubt ich komm’ jetzt vom Trapez nach unten und hinter mir geh’n die Raketen los” ....neee, “Ich möchte euch amüsieren und einen schönen Abend geben mit viel Musik”. Das hast du geschafft, glaub’ mir! Du bist Feuerwerk auf der Bühne und brauchst keine Gadgets um das zu beweisen! Nachher im Foyer sah ich dich hin und her bewegen als Leute dich riefen, ich sah die Frau Mary Roos, aber auch ab und zu das junge Mädel das geniesst von alle Lobungen und guten Wünsche! Hab’ grossen Respekt vor dir, wie du dich lässig, aber sehr professionell auf der Bühne bewegst, wie du dein ‘einzigartiger’ Humor teilst mit deinem Publikum, für jedem ein nettes Wort hast und dein Performance ist immer 100% okay! Gestern in Köln gabst du zweimal eine Zugabe, das zeigt das du dein Publikum lieb hast und auch sie respektierst für ihre Treue an dich und deine Karriere! Glaub’ mir deine Fans/Freunde tragen dich auf Händen und wünschen dir nur Gutes! Im Juni ist dein letztes Konzert in Siegen, danach hast du bestimmt noch ein paar Termine beim Radio, Fernsehen ......! Ruh dich danach mal richtig aus, ausschlafen, spätes Frühstück, danach tun was dir gefällt....kein Druck, kein Stress....einfach so in den Tag hinein leben! Ich werde dich unheimlich vermissen, aber deine entscheidung ist schon richtig.....wir haben ja deine Videos, CDs und vielen Schallplatten die uns trösten können! Wünsche dir viel Gesundheit und Neugier nach neuen Sachen....lass es dir gut gehen 😉🌸👏
Frans Berkers aus Deventer Niederlande schrieb am 3. Mai 2019 um 02:02:
Allerliebste Mary, was kann ich sagen, es war wieder ein Erlebnis in Köln, die Show war voller Energie, du warst voller Energie und zusammen mit deiner Band und die Chormädels liessest du wieder die Fetzen fliegen! Die Show ist ein genuss für die Augen und Ohren, du hast sofort Kontakt zum Publikum und das kommt ‘rüber! Das ist auch kein Wunder, du bist eine Künstlerin mit Herz und Pfiff, deine liebe zum Fach und die wärme die du ausstrahlst zieht Menschen an, deine Lieder tun den rest! Da kann keiner sich gegen wehren, man muss dich einfach gern haben und lieben! Deine Lieder heben Menschen aus ihrem Alltag und lassen sie für ein paar Stunden alles um sich herum vergessen. Für mich persönlich hast du viel getan, auch wenn du es nicht weisst! Ich habe in meinem Leben sehr viele Rückschläge gehabt was Gesundheit und persönliches Glück angeht und jetzt wo ich älter bin geht es mir endlich besser! Deine Lieder waren in dieser Zeit wie Balsam für meine Seele, sie haben mich gestreichelt und getröstet! Deine Lieder haben mich mein Leben lang begleitet und ich will sie immer bei mir behalten bis mein letzter Vorhang fällt. Dann werden deine Lieder noch einmal erklingen und mich begleiten! Liebe Mary, obwohl es weh tut das du aufhörst, kann ich es zugleich auch verstehn! Man sollte aufhören auf seinem Höhepunkt und wann das ist kannst nur du entscheiden und das ist auch gut so! Ich werde dich unheimlich vermissen und mich manchmal fragen “Wie wird es ihr wohl geh’n? “was macht sie jetzt”? Hoffe heimlich das es irgendwann mal wieder juckt und du dich wieder entschliesst etwas zu machen....singen oder schauspielen....egal, dann möchte ich dabei sein! Hoffe du bleibst weiter gesund und hast Spass an deine Tour.....ich denk’ an Dich und liebe dich ❤️ Pass gut auf dich auf 😉🥰.......Dicker Kuss 💋🌹🎶
Angela Todde schrieb am 2. Mai 2019 um 10:52:
Dankbarkeit ist, wenn sich das Herz erinnert... Liebe Mary, danke für das Konzert in Hannover. In Berlin und Dresden warst Du schon der Knaller, aber in Hannover hast Du echt noch eine Schippe drauf gelegt. Super, super, super! Du kamst auf die Bühne und der Saal lag Dir zu Füßen. Du schaffst es einfach immer wieder, dass Dir jeder wie gebannt an den Lippen klebt. Du lässt uns im Wechsel singen, tanzen, feiern und vor Rührung weinen. Bei "Mein Sohn" war es dann - diesmal sogar ganz besonders - mehr als nur der Kloß im Hals. Das Lied spricht mir einfach aus der Seele. Im nächsten Moment packst Du den Fächer aus, haust einen Spruch nach dem anderen raus und lässt das Publikum explodieren vor Lachen. Du hast es einfach drauf, weil Du Du bist. Nicht gestellt, natürlich, humorvoll, warm und herzlich. Unvergleichbar! Du lässt Dich weder so, noch musikalisch in eine Schublade stecken, das zeigt auch die Vielseitigkeit Deiner Show. Deine Stimme geht einem durch und haut einen jedes Mal um. Ich bin einfach unglaublich glücklich darüber, dass ich das erleben durfte und dich in diesem Jahr auch noch ein paar Mal sehen werde. Danke für Deine lieben Worte und die Umarmungen am Ende der Show 🙏😍 Auch hier bist Du im Übrigen unvergleichbar. Es ist schön, dass es Dich gibt. Herzliche Grüße Angela PS.: Du machst Dich sehr gut auf meinem Handy 😉
Dieter Schönemann aus München schrieb am 1. Mai 2019 um 19:55:
Liebe Mary, ich bin zwar ein Mann, kann mich den Worten von Gisela aber immer nur anschließen! Schönen Ruhestand wünsche ich, mit viel Gelegenheit in irgendeinem Hotel die Speisekarte von oben nach unten durchzufuttern! Alles Liebe Dieter